Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Spinnstube

Spinnstube - Wer wir sind

Gemeinsame Freude am Basteln, Töpfern und Handarbeiten war die Grundlage, auf der sich vor ca. 30 Jahren eine Handvoll Frauen zusammenfand, um ihr Hobby in Geselligkeit mit anderen zu teilen. Schnell war man sich einig, dass man sich regelmäßig treffen wollte. So entstand die Gemeindegruppe „Spinnstube“, die inzwischen bereits auf ca. 20 Mitglieder angewachsen ist und deren Ansprechpartnerin Dorith Kiele ist.

Die Gruppe trifft sich alle 14 Tage donnerstags – allerdings in der Regel im Wechsel mit dem Termin der Frauenhilfe – von 14.30 Uhr  bis 17.00 Uhr im Gemeindehaus. Die kreativen Produkte, die im Laufe eines Jahres von den Frauen der „Spinnstube“ hergestellt werden, werden dann auf dem Basar am Ende des Kirchenjahres verkauft. Hinzu kommen nun aber auch noch lukullische Spezialitäten, die von den Frauen der Frauenhilfe hergestellt werden: Gelees und Marmeladen, Weihnachtsplätzchen, Pralinen und leckere Kuchen, die man bei einer Tasse Kaffee dort direkt genießen kann. Der Reinerlös kommt sozialen Projekten in der Gemeinde zugute oder wird an karikative Organisationen gespendet.

Leider sind auch die Treffen in dieser Gruppe wegen der Corona-Pandemie zurzeit nicht möglich.

Karin Anhäuser